Rückengesundheit und arbeitsbedingte körperliche Belastungen (AKB) 2018-04-12T08:36:24+00:00

Rückengesundheit und arbeitsbedingte körperliche Belastungen (AKB)

Rückenschmerz – ein Massenphänomen

Obwohl schwere körperliche Arbeiten in den letzten Jahren, auch durch den Einsatz moderner Hilfsmittel, kontinuierlich abnehmen und die ergonomischen Voraussetzungen am Arbeitsplatz sich nachweislich verbessert haben, so ist die Anzahl der Arbeitnehmer/-innen mit Rückenbeschwerden nahezu unverändert geblieben.

Rückengesundheit und arbeitsbedingte körperliche Belastungen Getränkemarkt
Rückengesundheit und arbeitsbedingte körperliche Belastungen Friseur
Rückengesundheit und arbeitsbedingte körperliche Belastungen auf Baustellen
Rückengesundheit und arbeitsbedingte körperliche Belastungen im Einzelhandel

Rückenschmerzen sind das Volksleiden Nummer eins

Mit rund 23 % führen Muskel-Skelett-Erkrankungen die Statistiken für krankheitsbedingte Fehltage an und sind somit nach wie vor häufigste Ursache für Arbeitsausfälle in Deutschland.

Rückengesundheit und krankheitsbedingte Fehltage nach Diagnosen Grafik

Akute und chronische Rückenschmerzen

Mindestens 80 % der Bevölkerung hat im Laufe des Lebens mindestens einmal Rückenschmerzen. Glücklicherweise sind 90 % der akuten Rückenschmerzen meist unspezifisch und verschwinden nach 4-6 Wochen wieder von alleine.

Jedoch kommt es in etwa 10 % der Fälle zu chronischen Rückenschmerzen.

Jedes Berufsbild hat seine ganz speziellen charakteristischen Belastungsmerkmale

In der betrieblichen Gesundheitsförderung unterstützen Physiotherapeuten als direkter Ansprechpartner für Gesundheitsfragen. Durch die Kooperation entsteht ein ganzheitlicher Betrachtungswinkel zwischen dem Mitarbeiter/-innen, seinen berufsbedingten körperlichen Belastungen und den ergonomischen Verhältnissen am Arbeitsplatz. Jedes Berufsbild hat hierbei seine ganz speziellen charakteristischen Belastungsmerkmale, welche sich unmittelbar auf die berufliche Tätigkeit zurückführen lässt.

Rückengesundheit und arbeitsbedingte körperliche Belastungen Jörgensen (AKB)

Physiotherapeuten bieten Lösungsansätze

Rückengesundheit und arbeitsbedingte körperliche Belastungen Anatomie Jörgensen work life balance (AKB)

In unserer Mitarbeiterschulung „Rückengesundheit und arbeitsbedingte körperliche Belastungen (AKB)“, vermitteln wir ein ganzheitliches Verständnis für Prävention von Rückenschmerzen am Arbeitsplatz und zeigen Ihnen erprobte und bewährte Lösungsansätze aus der Praxis für die Praxis.

Rückengesundheit und arbeitsbedingte körperliche Belastungen Teilnehmer (AKB)

Durch die jahrelange Zusammenarbeit mit großen, mittleren und kleinen Unternehmen haben wir die Erfahrung gemacht, dass ein ganz entscheidender Faktor hierbei die Förderung der persönlichen Gesundheitskompetenzen eines jeden einzelnen Mitarbeiters ist.

Rückengesundheit und arbeitsbedingte körperliche Belastungen (AKB)

Ziele des Seminars:

  • Stärkung und Förderung persönlicher Gesundheitskompetenzen

  • Prävention berufsbedingter Muskel-Skelett-Erkrankungen

  • Hinführung und Bindung an körperliche Ausgleichsaktivität

Inhalte des Seminars:

  • Rückenschmerz ein Massenphänomen

  • Zahlen und Fakten

  • Gesundheit: körperliche, psychische und soziale Faktoren

  • Typische berufsbedingte Belastungsmuster

  • Mögliche Ursachen für Rückenschmerzen

  • So funktioniert unser Rücken

  • Rückenschmerz: Gesund – Akut – Chronisch

  • Verhalten- und Verhältnisprävention

  • Der richtige Umgang mit Stress

  • Training: Erhöhung der Belastbarkeit